D6
D6

| Nachhaltigkeit

Ökotest für PETRA IV

Nachhaltigkeit

Ökotest für PETRA IV

DESYs Nachhaltigkeitsstrategie verpflichtet: Beschleunigerdirektor Wim Leemans und Nachhaltigkeitsmanagerin Denise Völker im Gespräch.

Ökotest für PETRA IV

Teilchenbeschleuniger sind nicht nur brillante Forschungsgroßgeräte, sie sind auch beeindruckende Stromfresser. Doch wie lässt sich ihr Energieverbrauch optimieren? Wim Leemans und Denise Völker haben die Herausforderung zum Stromsparen bei der Planung von DESYs Zukunftsprojekt PETRA IV angenommen; dem Forschungsgroßgerät, das die Röntgenbildgebung revolutionieren soll.

Leemans ist Direktor des DESY-Beschleunigerbereichs und Vollblutforscher mit ökologischem Gewissen. Völker ist DESYs Nachhaltigkeitsmanagerin mit einem besonderen Gespür für Forschungsfragen. Und PETRA IV soll das zukünftig weltbeste 3D-Röntgenmikroskop werden. Wird es auch das umweltfreundlichste? Ein Gespräch mit zwei DESY-Verantwortlichen mit unterschiedlichen Blickwinkeln – aber demselben Ziel.

 

Aus DESY kompakt - Newsletter des Forschungszentrums DESY 06 | 2021. Das Interview finden Sie hier.