D6
D6

| Nachhaltigkeit

DESYs 3-Punkte-Energieplan

Nachhaltigkeit

DESYs 3-Punkte-Energieplan

Unter Strom

Grundlagenforschung und Klimaschutz: zwei gesellschaftliche Kernthemen - eine Mammutaufgabe. Auch für DESY. Die Ausgangslage: Die benötigte Strommenge von DESYs exzellenten Forschungsgroßgeräten entspricht derzeit in etwa dem täglichen Verbrauch von 150.000 Bürgerinnen und Bürgern. Eine gewaltige Zahl. Das wollen wir ändern!
 
Das Ziel: Nachhaltige Forschungsvoraussetzungen für nachhaltige Forschungsergebnisse. „Hoffentlich können wir eines Tages unsere Teilchenbeschleuniger mit Strom von Windparks oder Solaranlagen unserer Wahl betreiben“, sagt DESYs Nachhaltigkeitsmanagerin Denise Völker. „Bis dahin nutzen wir im Rahmen der vorgegebenen Bedingungen jede Möglichkeit, beste Forschung zu existenziellen Menschheitsfragen unserer Zeit so energieeffizient wie möglich zu betreiben.“ Dafür hat die glühende Verfechterin für DESYs Klimaziele eine Energiemanagerin im Team – und eine klare Strategie: analysieren, reduzieren, recyceln!

 

Aus DESY kompakt - Newsletter des Forschungszentrums DESY 06 | 2021. Den vollständigen Artikel finden Sie hier.